Kirchdorferin bei der WM in Brasilien

Eva Pohn (16) hat die Nominierung in den Nationalkader für die U18-WM in Brasilien geschafft! Das ist schon recht bemerkenswert als Kirchdorfer Nachwuchs-Faustballerin, denn die Konkurrenz ist vor allem mit den Nußbacher Faustballmädels enorm! Das große WM-Abenteuer beginnt für Eva am 16. April in Pomerode (Brasilien) und endet hoffentlich erst beim Finale. Aber Eva ist nicht die einzige Kirchdorfer Beteiligung bei dieser WM: David Binder ist als Co-Trainer ebenfalls mit dabei und betreut neben Clemens Kronsteiner die U18-Faustballburschen. Wir wünschen unseren beiden ÖTB-VorzeigesportlerInnen viel Glück und alles Gute bei dieser hochkarätigen Faustballveranstaltung.

Faustball Stadtmeisterschaft 2013

16 Mannschaften und ca. 250 Menschen tummelten sich am Samstag, 6 Juli am Kirchdorfer Faustballplatz und genoßen eine fantastische Atmosphäre aus Sport, Spaß und Ferienbeginn. Für den sportlichen Höhepunkt sorgten die Mannschaften "Bali-Juniors" und die “Jäger des verlorenen Satzes” beim Finalspiel, das die “Jäger ...” für sich entscheiden konnten und somit heuriger Faustball Stadtmeister wurden. Nicht einmal ein Regenguss am Nachmittag konnte der fantastischen Stimmung etwas anhaben – nach 20 Minuten kam die Sonne wieder hervor und sorgte zu späterer Stunde für eine laue und heitere Sommernacht.

Neues Strandbad in der Kirchdorfer Au

Im allseits beliebten Naherholungsgebiet in der Kirchdorfer Au wurde in diesen Tagen ein Strandbad neu angelegt – inkl. gemütlicher Strandbar und Terrasse mit direktem Zugang zum See.

Hallenmeister 2012/2013

Die Männer vom ÖTB Kirchdorf gewannen beim Final 3 der Bezirkshallenmeisterschaft den Titel - trotz Verletzungspech bei Stefan Lacheiner und Florian Diernhofer ging der Bezirksmeister nach Kirchdorf. Ob unsere Männer ab der Hallensaison 2013/2014 in der Landesliga spielen werden, hängt noch vom Verband ab. Da es Ungereimtheiten bei der Terminvorgabe der Relegationsspiele gab, wurde unsererseits Protest eingelegt. Wir werden sehen, wie der OÖ-Verband diese Causa regelt.

Um- und Zubau im Februar 2012

Im Februar 2012 wurde unser Faustballheim um einen Geräteschuppen erweitert. Im Zuge dieser Erweiterung wurde der Aufenthaltsraum und die Küche neu gestaltet – durch den Zubau gewannen wir Platz und die Küche wanderte nach hinten, die Haustechnik wurde elegant neben der Küche versteckt. Der Aufenthaltraum wurde großzügig mit Durchreiche und einem zweiten großen Tisch erweitert.